dissabte, 6 de desembre de 2008

das bunte Weltgewühl

"Still und eng und ruhig auferzogen

wirft man uns auf einmal in die Welt;

uns umspülen hunderttausend Wogen,

Alles reizt uns, mancherlei gefällt.

Mancherlei verdriesst uns, und von Stund zu Stunden

Schwanckt das Leicht unruhige Gefühl;

Wir empfinden, und was wir empfunden,

spült hinweg das Bunte Weltgewühl"

J.W. Goethe

Cap comentari: